Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Gerechtigkeit, Frieden, Schöpfungsbewahrung

Unsere Arbeit ist Teil des vielfältigen Einsatzes für "Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfungsbewahrung", wie es in der christlichen ökumenischen Bewegung formuliert wird.

Schwerpunkte unseres Engagements sind vor allem die Solidaritätsarbeit mit Flüchtlingen und das Bemühen um einen nachhaltigen Lebensstil.

 

Texte

von Lutz Krügener / September 2017

Diese Predigt hielt der Pastor und Friedensreferent der der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers, Lutz Krügener, am 14. Mai 2017 in der Friedenskirche in Unterlüß. Der Ort liegt in der Südheide...

[mehr]


Nach der Dublin-Verordnung der EU haben Flüchtlinge das Recht, zu ihren Familienangehörigen in ein anderes euorpäisches Land weiter zu reisen, wenn deren Asylverfahren schon weiter ist bzw. erfolgreich abgeschlossen wurde. Nun...

[mehr]


von Kathrin Krause im Gespräch mit Dietrich Gerstner / September 2017

Seit gut 18 Jahren holen wir beim bioMarkt Barmbek die Reste ab und kaufen darüber hinaus viele Lebensmittel dort. Wir sind dankbar für diese Hilfe und wollen...

[mehr]


von Birke Kleinwächter/ September 2017

Das musikalische Aktionsnetzwerk LEBENSLAUTE (LL) gibt es seit 31 Jahren. 1986 fand in Mutlangen die erste gewaltfreie Musikblockade statt. Jedes Jahr steht seither eine große...

[mehr]


Unsere Freundin Ingrid Ahrens machte uns auf diese wichtige zivilgesellschaftliche Möglichkeit aufmerksam, sich menschenrechtlich für Syrien einzusetzen.

Wir alle müssen seit Jahren fassungslos beobachten, wie der Krieg in...

[mehr]


Wir veröffentlichen hier die Pressemitteilung des Versöhnungsbundes vom 14.6.2017, in dem u.a. gefordert wird, dass Kriegsdienstverweigerung ein Asylgrund sein muss.

Die Mitgliederversammlung des deutschen Zweiges des...

[mehr]


von Dietlind Jochims und Birgit Neufert / Juni 2017

Beim Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge 2017 gestalteten die Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche Dietlind Jochims und ihre Mitarbeiterin Birgit Neufert eine Station zum...

[mehr]


Ein Kommentar von Dietrich Gerstner / März 2017

Ein Cartoon aus der FR vom 6.2.17 illustriert m.E. gut die heuchlerische Haltung der EU zur Flüchtlings- und Migrationspolitik von US-Präsident Trump - links die "gute...

[mehr]


von Norbert Reinermann / März 2017

Seit bald 20 Jahren lassen wir diesen Rundbrief bei der „Druckerei Zollenspieker Kollektiv GmbH“ drucken. Und das mit gutem Grund. Die Qualität ist hervorragend, wir werden persönlich „bedient“...

[mehr]


von Aman Narula im Gespräch mit Dietrich Gerstner / März 2017

Aman N. zog vor zwei Jahren bei Brot & Rosen aus. Nachdem er einen Asylantrag gestellt hatte, auf dessen Ausgang er immer noch wartet, lebt er in einer...

[mehr]


von Elena Klett / März 2017

Elena Klett reiste im November für knapp vier Wochen zu der Catholic Worker-Gemeinschaft in Los Angeles, mit der sie seit sechs Jahren eng verbunden ist.

Los Angeles – kurz „L.A.“ – Sonne, Palmen,...

[mehr]


von Marie M. Schuster / März 2017

Marie lebte 2014/15 als Freiwillige von „Brethren Volunteer Service“ bei Brot & Rosen. Nach ihrer Rückkehr in die USA fand sie eine Stelle in der Flüchtlingsarbeit. Wir baten sie, uns ihre...

[mehr]


Text 1 bis 12 von 96

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...