Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Spiritualität

Spiritualität bedeutet für uns nicht nur Religion und Gebet. Sie umfaßt das ganze Feld dessen, wie wir in der Welt leben, wie wir mit uns selbst umgehen, mit unseren Mitmenschen und mit den Mitgeschöpfen in der Natur - und darin Gott begegnen.

 

Texte

von Antje Heider-Rottwilm / 2. Oktober 2021

Antje Heider-Rottwilm, Vorsitzende des Netzwerks Church & Peace, sprach dieses Grußwort bei unserer Jubiläumsfeier am 2. Oktober.Wir danken sehr dafür!

Liebe Freundinnen und...

[mehr]


von Cornelia Seng /Herbst 2021

Cornelia Seng, eine pensionierte Pastorin der Ev. Kirche im Rheinland und jahrzehntelange Rundbriefleserin, besuchte Mitte September ihre Freundin Julie Holm in unserem Haus und veröffentlichte...

[mehr]


von Brot & Rosen / August 2021

Am 21. August feierten wir mit einem Kaffeetrinken in Garten und Hof den ersten Teil unseres Jubiläumsfestes. Gesegnet mit warmem Sonnenschein und dazu vielen Gästen erlebten wir miteinander...

[mehr]


Am Karfreitag, 2. April, beginnt um 13 Uhr vor dem Hamburger Rathaus der 21. Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge. So planen wir es zumindest!

Der Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge ist sowohl eine Demonstration als...

[mehr]


von Dietlind Jochims/ November 2020

Am Volkstrauertag, 15.11.20, begingen wir in der Hauptkirche St. Jacobi den Gedenkgottesdienst für die Toten an den EU-Grenzen. Die Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, Pastorin Dietlind...

[mehr]


von Birke Kleinwächter neu erzählt für heute / Dezember 2020

Im Jahr 2020 herrscht in weiten Teilen der Erde eine Pan-demie. Distanz ist das neue Gebot der Stunde und so legt die Regierung Wert darauf, dass in ihrem Land niemand...

[mehr]


von Johannes Varelmann / November 2020

Johannes hat im letzten Jahr unsere Küche vegan-kreativ belebt und sich u.a. zum Tischkick-Meister entwickelt. Außerdem engagierte er sich in der Erstberatungsstelle Café Exil. Nun bricht...

[mehr]


Rezension von Michael Schmid/ November 2020

"Vom Lassen der Gewalt" - so lautet der Titel eines neu erschienenen Buches mit Texten von Ullrich Hahn. Darin geht es um gewaltfreies Leben und Handeln. Seine eigene...

[mehr]


von Jan-Peter Wilckens / November 2020

Jan-Peter Wilckens, Rauhäusler Diakon i.R., ist schon lange mit uns verbunden und besuchte uns im Sommer. Einige Wochen später schickte er diese Reflexion über unser Leben im „Haus der...

[mehr]


von Bärbel Fünfsinn / Mai 2020

Die Theologin, Musikern und Lehrerin Bärbel Fünfsinn lebt in Hamburg.

Seit fünf Wochen bin ich nun von meiner sechsmonatigen Lateinamerikareise zurück und höre nur „Corona“. Corona aus...

[mehr]


von Dietrich Gerstner, Brot & Rosen. Diakonische Basisgemeinschaft und Dietlind Jochims, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche für die Kreuzwegveranstalter*innen am 9. April 2020

Am Karfreitag um 12.30 hätte der 21....

[mehr]


von Nibs Stroupe / Februar 2020

„Der Schwarze Jesus und die Auferstehung“ – lautet der weitere Titel des Artikels des weißen Pastoren Nibs Stroupe, der im Mai 2019 in der Zeitschrift Hospitality erschien. Der Schwarze Jesus...

[mehr]


Text 1 bis 12 von 72

1

2

3

4

5

6

vor >

Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...