Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Aus der Gemeinschaft

Womit wir uns in der Gemeinschaft beschäftigen, was uns bewegt, ist hier in den Berichten enthalten. Entsprechend der Rundbriefe erscheint in der Regel vierteljährlich eine Aktualisierung.

Berichte aus unserem Alltag

Hamburg, Juni 2022

Liebe Freund*innen,

wir freuen uns, dass wir am 10. Juni mit dem „Helmut-Frenz-Preis“ ausgezeichnet wurden. Der Preis wurde seit 2014 alle zwei Jahre in der Apostelkirche Eimsbüttel an Menschen und...

[mehr]


von Birke Kleinwächter / Juni 2022

Auf der Fensterbank meines Zimmers liegt ein kleines Kaleidoskop. Manchmal nehme ich es zur Hand und schaue durch es hindurch. Jedes Ding, das ich nun sehe, löst sich gleichzeitig auf und...

[mehr]


von Dietrich Gerstner/ Juni 2022

Das Thema unserer aktuellen lokalen Kirchenzeitung ist „Grenzenlos“. Das Thema sprach mich sofort an und löste unterschiedliche, zum Teil auch widersprüchliche Assoziationen in mir aus.

In...

[mehr]


von Dietrich Gerstner / Frühjahr 2022

Dieser Artikel erschien in ähnlicher Form in der Frühjahrsausgabe der regionalen Kirchenzeitung für Hamburg-Bramfeld und Steilshoop der evangelischen Kirchengemeinden unserer Nachbarschaft. ...

[mehr]


Am Karfreitag, 15. April, beginnt um 12:30 Uhr vor dem Hamburger Rathaus der 22. Kreuzweg für die Rechte von Geflüchteten.

Im Johannesevangelium schreit Jesus am Ende am Kreuz „Mich dürstet.“ (Johannesevangelium 19, 28) ...

[mehr]


von Dietrich Gerstner / November 2021

Die letzten Monate waren für uns hier im Haus geprägt von der Freude über feierliche Anlässe im Wechsel mit tiefem Schmerz über Tod und Verlust. Da passt es, dass wir am Volkstrauertag...

[mehr]


von Julie Holm / November 2021

Julie Holm ist Pastorin der United Church of Christ in Pennsylvania und hat drei Wochen ihrer Sabbatzeit in Europa bei uns verbracht. Dafür fragte Julie uns schon vor fast zwei Jahren an. Nachdem...

[mehr]


von Birke Kleinwächter/ September 2021

Unser Sommerfest hat uns gut getan. Wir sind dankbar für alle Begegnungen an dem Tag und in 25 Jahren.

Nach dem letzten Rundbrief erhielten wir viel Post und viele Glückwunsch-Spenden....

[mehr]


von Brot & Rosen / August 2021

Am 21. August feierten wir mit einem Kaffeetrinken in Garten und Hof den ersten Teil unseres Jubiläumsfestes. Gesegnet mit warmem Sonnenschein und dazu vielen Gästen erlebten wir miteinander...

[mehr]


25 Jahre gemeinschaftliches Leben im „Haus der Gastfreundschaft“: zahlreiche thematische Offene Abende und Hausgottesdienste, 100 Rundbriefe, 20 „Kreuzwege für die Rechte der Flüchtlinge“ an Karfreitag und etliche...

[mehr]


von Uta und Dietrich Gerstner / Juni 2021

In unserem Haus der Gastfreundschaft ist der Tisch der heilsame Mittelpunkt des Lebens. Beim täglichen Abendessen wird nicht nur gemeinsam gegessen, geredet und gelacht, sondern auch...

[mehr]


von Dikra A. / Juni 2021

Dies ist das erste Mal, dass ich meine Geschichte hier in Deutschland aufschreibe. Vielleicht ist sie nicht ungewöhnlich, aber ich erzähle sie auf alle Fälle gerne.

Meine Geschichte beginnt im Juni...

[mehr]


Text 1 bis 12 von 211

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...